Vorgangsweise bei der Abwicklung von Reklamationen

Hier können Sie die unten angeführte Liste auch ausdrucken:

Aktivität von:
1.Eingangskontrolle – Produkt schadhaft – nicht verwenbar
– irrtümlichen Einbau verhindern – Sperrlager Installateur
– Lieferanten (eventuell Großhändler) verständigenInstallateur
– Ersatzprodukt anfordernInstallateur
– Ersatzprodukt liefern, schadhaftes übernehmenLieferant
2.Probebetrieb – Fehlfunktion oder Undichtheit festgestellt
– Lieferanten (eventuell Großhändler) kontaktierenInstallateur
– weitere Vorgangsweise festlegenLieferant
– feststellen ob Material oder Verarbeitungsfehlerbeide
– Ersatzprodukt liefern, schadhaftes übernehmenLieferant
– Übernahme bestätigenLieferant
– Versicherungsmeldung Installateur
– Versicherungsmeldung Lieferant
– Untersuchung der SchadensursacheLieferant
– Fehlerursache feststellenLieferant
Bei Uneinigkeit über die Fehlerursache wird ein Sachverständiger / Prüfstelle eingeschaltet.
Bei „Verschwinden des schadhaften Teils ist von einem Produktmangel auszugehen.
– Reperaturkosten bekannt gebenInstallateur
– Kostenübernahme oder Ablehnung bekannt gebenLieferant
3.späterer Schaden mit oder ohne Folgeschäden
– Lieferanten (eventuell Großhändler) kontaktierenInstallateur
– weitere Vorgangsweise festlegenLieferant
– VersicherungsmeldungKunde
– Schaden dokumentieren – genügend FotosInstallateur
– feststellen ob Material oder Verarbeitungsfehlerbeide
– Ersatzprodukt liefern, schadhaftes übernehmenLieferant
– Übernahme bestätigenLieferant
– Versicherungsmeldung Lieferant
– Versicherungsmeldung Installateur
– Untersuchung der SchadensursacheLieferant
– Fehlerursache feststellenLieferant
Bei Uneinigkeit über die Fehlerursache wird ein Sachverständiger / Prüfstelle eingeschaltet.
Bei „Verschwinden des schadhaften Teils ist von einem Produktmangel auszugehen.
– Schadenbehebungskosten so niedrig wie möglich haltenInstallateur
– Reparaturkosten bekannt gebenInstallateur
– Folgeschadenkosten bekannt gebenKunde/Installateur
Rasch vorlegen, transparente, nachvollziehbare Unterlagen
Kosten im Rahmen des SV Gutachtens – wenn vorhanden
Zeitwert und Neuwert berücksichtigen
– Kostenübernahme oder Ablehnung bekannt gebenLieferant
Zahlungsfrist