Zum Inhalt springen

Datum

13 Dez 2022

Uhrzeit

15:00 - 15:45

Der hydraulische Abgleich aus juristischer Sicht

In diesem WebSeminar sollen rechtliche Unsicherheiten rund um den hydraulischen Abgleich ausgeräumt werden. Gibt es eine Verpflichtung? Welche Hinweispflichten gibt es? Welche Regelwerke und Vorschriften gibt es für den hydraulischen Abgleich? Weiterhin werden auch Hinweise zur Angebotserstellung gegeben.

Nur mit einem durchgeführten hydraulischen Abgleich kann eine Heizungsanlage effizient arbeiten. Aber ist der hydraulische Abgleich eine rechtliche Pflicht? Das WebSeminar räumt rechtliche Unsicherheiten rund um den hydraulischen Abgleich aus. Im Fokus stehen aktuelle Gesetze, Vorschriften und die deutsche Rechtsprechung. Welche Vorgaben macht etwa das kürzlich in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG) zum hydraulischen Abgleich? Hat sich mit dem neuen Gesetz etwas an seinem rechtlichen Status geändert? Das WebSeminar erläutert zudem die rechtliche Tragweite der Unterlassung einer hydraulischen Anlageneinregulierung und gibt hilfreiche Hinweise für die Angebotserstellung.

Zielgruppe: SHK-Fachhandwerk, Wohnbaugesellschaften

Referent:  Jürgen Lutz